News!

Unsere neuen Projekte

Pflegezentrum Saronweg, Bielefeld

Baustelle Pflegezentrum Saronweg, Bielefeld

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Errichtung eines teilunterkellerten Pflegezentrums, bestehend aus 80 Wohneinheiten in 6 Wohngruppen. Die barrierefreien Zimmer sind ausschließlich Einzelzimmer mit Bad. Sie verfügen über bodentiefe Fenster, eine Wohnküche sowie eine Terrasse bzw. einen Balkon. Durch die Möglichkeit des Einsatzes technischer Assistenzsysteme soll die Selbstbestimmtheit der Bewohnerinnen und Bewohner gefördert und bei Bedarf zusätzlicher Schutz geboten werden. In dieses zukunftsweisende Angebot investiert der Bauherr insgesamt 9,5 Millionen Euro. Verbaut werden insgesamt 4.750 m² Decken aus Stahlbeton mit Elementdeckenplatten und 4.750 m² Mauerwerkswände aus Kalksandsteinen. Die Ausführung der Innenputzarbeiten beläuft sich auf 7.000 m² Gesamtfläche.

Horiba Europe GmbH, Leichlingen

Baustelle Erweiterung Horiba Europe GmbH, Leichlingen

Erweiterung eines Büro-Produktionsgebäudes sowie Sanierung des Bestandsgebäudes für die Firma HORIBA Europe GmbH in Leichlingen. Die Baugesellschaft Sudbrack wurde für dieses Projekt mit der schlüsselfertigen Erstellung inkl. Ausführungsplanung beauftragt. Vier Wärmepumpen auf dem Neubau in Verbindung mit einer Lüftungsanlage und Umluftkühlgeräten sorgen für ein angenehmes Wohlbefinden in den Büroräumen. Die Fassade am Erweiterungsbau wird in Kombination aus Alucobond und Wärmedämmverbundsystem gebaut.

Umweltbetrieb Bielefeld

Baustelle Umweltbetrieb Bielefeld

Die Baugesellschaft Sudbrack baut für den Umweltbetrieb Bielefeld die Erweiterung der Verwaltung als 5-geschossiges Riegel Bauwerk, 61 m lang und 12 m breit. Hier sind 3.000 m² Deckenflächen und 700 m² Wandflächen in der Sichtbetonklasse SB2 herzustellen. Außenwände als Stahlbetonfertigteil-Fassadenelemente produziert bei Spenner Syston aus Sennestadt. Highlight wird die Ortbetontreppenanlage, die freischwebend zwischen den Geschossdecken in Sichtbetonklasse SB2 betoniert wurde.

Sporthalle Helmholtz Gymnasium, Bielefeld

Baustelle Sporthalle Helmholtz Gymnasium, Bielefeld

Für das Helmholtz Gymnasium in Bielefeld wird eine neue Zweifeldsporthalle mit separater Trampolinhalle und einem Kraftraum gebaut. Die Schule vertieft damit ihr Projekt als NRW-Sportschule um beste Trainings­bedingungen zu schaffen.
Es sind bis zu 11 Meter hohe, freistehende Stahlbetonwände mit insgesamt 5.360 m² Sichtbetonflächen in Klasse SB2 herzustellen. Als Dachunterkonstruktion sind über den zwei Hallenteilen als Abschluss 30 m lange, 1,80 m hohe und 35 to schwere Spannbetonbinder zu verlegen. Die Gesamtfläche des Neubaus beträgt 2.050 m². © Foto: Pro-Tech GmbH

Kinderzentrum Bethel, Bielefeld

Baustelle Kinderzentrum Bethel, Bielefeld

Seit Oktober 2019 baut die Baugesellschaft an dem aktuell größten Bauprojekt in der Stadt Bielefeld. Errichtet wird dort eines der modernsten Kinderkrankenhäuser Deutschlands mit 146 Betten für Kinder und Jugendliche. Der Rohbau des 4-geschossigen Kinderzentrums Bethel wird Mitte Juni 2021 fertiggestellt sein. Insgesamt wurden über 50.000 m³ Bodenaushub vorgenommen. Dies entspricht ca. 3.500 LKW-Ladungen. Für die Verbesserung des Baugrundes wurden mehr als 750 Ortbetonbohrpfähle eingebracht. Nach Fertigstellung sind im Kinderzentrum insgesamt 25.000 m³ Transportbeton, 3.000 to Bewehrungsstahl, 24.000 m² Wandschalung für Stahlbetonwände, 23.000 m² Deckenschalung, 2.500 m² Stützschalung und 20.000 m² Mauerwerk verbaut.

Baunachrichten

Hier downloaden: